Marathonsaison gestartet.  Am Sonntag den 25.02.18 machten sich sechs Athleten auf die 36 km lange Strecke von Helmstedt nach Wolfsburg. Die Ausdauerspezialisten des TSV Germania (TSV G) Cleif Tiller, Jella Schröder, Alexandra Eming, Nele Schröder und Thomas Exner wurden dabei von Rainer Schaare von der LG Braunschweig unterstützt.

Unter der Leitung von Thomas Exner startete der Lauf bei minus 8°C auf dem Maschplatz in Helmstedt. Jeweils ein Läufer fuhr den vereinseigenen Kleinbus fünf Kilometer vor. Der Rest der Mannschaft lief im individuellen Tempo zum vereinbarten Haltepunk des Kleinbusses. Nach kurzer Verpflegungspause und einem Fahrertausch ging es auf die nächste Etappe. Dennis Bauwe (TSV G) kam den Ausdauerläufern aus Richtung Wolfsburg entgegen und ergänzte so das Team.

Ab Danndorf, ca. 25 km vom Startpunkt entfernt, machte sich die Kälte, die an den Kraftreserven der Athleten nagte, bemerkbar. Dabei gingen die „Marathon-Neulinge“ an ihre Grenzen. Dank der Unterstützung der „alten Hasen“ erreichten alle erschöpft aber glücklich das Ziel, die Saunalandschaft des Badeland Wolfsburg.

Cleif Tiller resümierte: Das war eine optimale Vorbereitung auf die anstehende Marathonsaison.