Kurz vor Beginn der Sommersaison hat der HC Bad Harzburg noch einmal zu einem Freundschaftsturnier in der Halle eingeladen, um die abgelaufene Saison ausklingen zu lassen. Der Helmstedter Nachwuchs beteiligte sich sowohl mit seiner Jungen-, als auch mit seiner Mädchenmannschaft und packte noch einmal die Hallenschläger aus.

Nach der durchwachsenen Saison gaben die Helmstedter noch einmal alles und fegte die beiden im Aufbau befindlichen Teams aus Peine und Bad Harzburg aus der Halle. Beide gegnerischen Vereine befinden sich in ihrer Entwicklung an dem Punkt, an dem die Hockeyabteilung des TSVG vor knapp einem Jahr noch war. Die fehlende Spielpraxis bescherte den Helmstedtern so ein unerwartetes Schützenfest gegen zum Teil ältere Gegnerinnen und Gegner. Insgesamt wurden durch die jungen Germanen an diesem Tag 19 Tore erzielt und nur 3 Gegentreffer kassiert. Das vereinsinterne Duell im Laufe des Turniers ging mit 2:0 an das Team aus Helmstedt. In der Endabrechnung wurden so die inoffiziellen Platzierungen 1 und 2 erreicht. Eine Siegerehrung hat der Gastgeber an diesem Tag leider nicht vorgesehen.

Für die Feldsaison wurden vom TSV Germania mangels ausreichender Anzahl an Spielerinnen und Spielern keine Mannschaften für die Punktspielrunde des NHV gemeldet. Die Zeit bis zur nächsten Hallensaison wird wie im vergangenen Jahr mit Freundschaftsturnieren und –spielen überbrückt, der erste Einsatz ist am 21. April in Magdeburg gegen Hockeymannschaften aus Sachsen-Anhalt und Sachsen. Nach den Sommerferien geht es dann wieder mit viel Elan in die Hallenvorbereitung.

Interessierte und sportliche Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2008 dürfen sich vor und nach den Sommerferien gerne einmal im Maschstadion bei einem Probetraining selber ausprobieren. Das reguläre Training findet jeden Freitag von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr statt, nähere Auskünfte erteilt Andreas Jakubowicz unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0162 4258892.

 

 

 Der Helmstedter Hockeynachwuchs wartet auf die Gegner ...